Leistungsfahrt am 1. September 2018 fällt aus

Aufgrund zu geringer Rückmeldung teilnehmender Mannschaften haben die Feurwehr Büchen und der Kreisfeuerwehrverband beschlossen, die diesjährige Leistungsfahrt im Übungsgelände der Bundespolizei abzusagen.

Die Freiwillige Feruwehr Büchen richtet wieder die Leistungsfahrt des Kreisfeuerwehrverbands Herzogtum Lauenburg aus.
Neben zahlreichen Feuerwehren erwarten wir auch in diesem Jahr Gäste aus verschiedenen anderen Organisationen.

Bei der Leistungsfahrt messen die Mannschaften aus jeweils 3 Kameraden sich in einem Geschicklichkeitsparcour für die Fahrer der Einsatzfahrzeuge und verschiedenen feuerwehrspezifischen Aufgaben.

Neben dem Wettkampf bieten die Kameraden der Feuerwehr Büchen auch in diesem Jahr neben Speisen vom Grill und kalten Getränken wieder Kaffee und Kuchen für die Zuschauer und Teilnehmer an.

Ungefährer Zeitplan (ohne Gewähr):
10-11 Uhr Eintreffen der Feuerwehren und Gastmannschaften
11 Uhr Beginn der Wettkämpfe
15 Uhr Siegerehrung